Gerolsteiner – die erste Woche ist geschafft

Die erste Woche mit Stern war durchwachsen.

Die Kopfschmerzen waren am 2. Tag weg, aber weiterhin war ich sehr müde. Überall war meine Wasserflasche dabei. Gleich am ersten Abend waren wir bei Freunden, die erstmal komisch geguckt haben, als ich den sonst üblichen Kaffee ausschlug. Das war schwer. Aber gut. Was tut man nicht alles.  Die Gastgeber meinten, dass sie ja meist eh nur Wasser trinken würden, aber so ganz ohne Kaffee? Nein, das wären ihnen nichts. Und ich konnte das so gut verstehen. 2 andere waren der gleichen Meinung. und die letzten 2, die da waren, würden damit nicht klar kommen, nur Wasser zu trinken. Im Laufe des Gesprächs kamen Fragen auf, ob ich denn auch keine Milch zum Müsli dürfe. Die Frage wurde zum Glück im Blog schon beantwortet, so dass ich sagen konnte, dass ich darauf nicht verzichten muss. Das wär auch echt blöd, wo ich doch auch die Nestle Fitnessflakes teste.

Im Laufe der Woche erzähle ich noch einer befreundeten Ärztin davon, die mich direkt für verrückt erklärte. Sie trinkt sehr viel Kaffee am Tag und versteht auch nicht, warum das verboten ist. Ich sagte ihr, dass ich meinen Körper vom Koffein entgiften soll. Dass verstand sie zwar, aber sagte trotzdem, dass es doch egal sei, was ich trinke, solange es genug am Tag ist. Klar, nur Kaffee geht natürlich auch nich.

Jetzt nach der Woche habe ich 3 Tassen Kaffee und Sekt getrunken. Frei nach dem Motto: Es soll ja auch Spaß machen. In ähnlichem Wortlaut steht es im Projektblog.

Für mich ist es schon ein riesen Erfolg, dass ich so viel trinke. Eine Flasche (1,5l) schaffe ich auf jeden Fall am Tag. Wow. Das hätte ich nicht gedacht.

Was ich bisher als Resultat sagen kann: Meine Verdauung hat sich verbessert. 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s