Dogz Box November 2012

Zum ersten Mal gab die Dogz Box zu bestellen. da konnte ich natürlich nicht nein sagen.

Ich zeig erstmal, was drin war.

von Karlie:

DogzBoxNov12-Karlie

Dr. Schaette: Nahrungsergänzung für Haut und Haar (350g)

DogzBoxNov12-DrSchaette

Delight: KaustangeDogzBoxNov12-Delight

Wunschfutter Lachs & Süßkartoffel (60g) und Lamm & Kartoffel (60g)

DogzBoxNov12-Wunschfutter

Happy Dog Leckerli (100g)

DogzBoxNov12-HappyDog

Kekse DogzBoxNov12-Kekse

Ich muss sagen, ich bin mir noch nicht sicher, was ich von der Überraschung für 15€ halten soll.

Es liegt leider kein Zettel dabei, was die Sachen im Handel kosten. Das ist man doch aber von allen aneren Boxen so gewohnt. Aber das ist ja eher ein kleinerer Kritikpunkt.

Mir geht es eher um die Produkte selbst. Gerade Futterproben bekommt man doch auch so geschenkt.  Auch die Kaustange ist eine Gratisprobe. Bei einer 80g Futterprobe kann ich auch nicht beurteilen, ob das meinem Hund gut bekommt. Fressen wird es ganz sicher, aber was hab ich dann davon. Mein Hund frisst alles, was ich ihm geb.

Da kann ich mit der Nahrungsergänzung schon mehr anfangen, da das eine Menge ist, bei der man durchaus eine Verbesserung feststellen kann.

Ja, das Spieli ist auch ganz ok. Es passt in die Jackentasche. Allerdings hat mein Hund heute doch eher den Ball von einer anderen Hündin bevorzugt als den Ring. Und normalerweise spielt er lieber mit seinen eigenen Sachen.

Leckerli und Kekse sind gut.

Fazit: Ich werd es mir genau überlegen, ob ich Box nochmal bestell. Es war die erste Box mit Verbesserungspotential.

edit: Ich hab jetzt nochmal ein bißchen nach den Preisen der Produkte geguckt:

Karlie: 4,39€

Happy Dog: 1,49

Dr Schaette: 19,90€

Den Rest würde ich preislich nicht bewerten, da man sie kostenlos bekommt.

edit: aus dieser Box haben wir nichts nachgekauft.

Advertisements

2 Kommentare zu “Dogz Box November 2012

  1. Pingback: Dogz Box Premium | Ariane testet

  2. Pingback: Dogz Box Premium Juni 2013 | Ariane testet

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s