gerissenen Fingernagel flicken

Letze Woche irgendwann ist mir mein Fingernagel fies eingerissen. Dummerweise war es so hoch, dass ich ihn nicht einfach hätte abschneiden können. Da Pflaster blöd aussieht habe ich ihn geflickt. Ich weiß gar nicht mehr, wo ich diesen Tipp gesehen/gelesen habe. Ich hab leider nicht dran gedacht das ganze zu dokumentieren. Genau das habe ich aber heute nachgeholt, weil ich es neu gemacht habe.

 

Also erstmal zur Ausgangslage.

P1120511

Als erstes habe ich die letzte Schicht Lack runter genommen. Danach habe ich von einem Taschentuch eine Lage abgelöst und ein kleines Stück auf den Nagel über die gerissene Stelle gelegt.

P1120519

 

Anschließend kommt einfach eine Schicht Lack drüber. Ich habe einen Nagelhärter von P2 genommen.

P1120521

P1120523

Wenn alles gut getrocknet ist, kann man vorsichtig die überstehenden Reste vom Taschentuch vorn mit einer Pfeile entfernen.

Die Struktur vom Taschetuch sieht man bei mir immernoch, weil ich ein Stück vom Rand genommen hab. Damit kann ich aber gut leben. Zusätzlich habe ich auch noch 2 weitere Schichten Lack drauf gegeben.

P1120524

Auf den ersten Blick fällt es doch gar nciht mehr auf, oder? Morgen werd ich Farblack drüber lackieren. Ich gehe davon aus, dass man die Stelle dann gar nicht mehr sieht. Dazu dann morgen mehr.

Habt ihr das auch schonmal ausprobiert?

Advertisements

Ein Kommentar zu “gerissenen Fingernagel flicken

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s