Englandausflug – Einkauf

Ich hatte ja schon in einem anderen Beitrag schon geschrieben, dass ich mir einen Thomas Sabo Anhänger gekauft hab.

Der nochmal das Bild.

wpid-20130406_192832.jpg

Hier sollen jetzt noch die Sachen aus der Drogerie ihren Platz finden……

20130413_12580720130413_125845

20130413_130024

P1100465

20130413_125946

20130413_125904

20130413_125932

P110046720130413_130310

…und meine Londontasche.

20130414_145209 20130414_145226

Viel mehr hätte in mein Handgepäck nicht rein gepasst 😀

Englandausflug – Linton Zoo, nochmal Cambridge, Abreise

Englandausflug – Linton Zoo, nochmal Cambridge, Abreise

Am Montag haben wir uns auf gemacht in den Zoo von Linton

Mein Highlight war, dass ich das erste Mal eine Schlange anfassen konnte. Ist sie nicht schön?

P1100294

Das zweite Highlight war das Albinokänguru, dass wir ab und zu aus dem Beutel gucken sehen haben.

P1100430

Anschließend waren wir nochmal in Cambridge, weil ich noch eine Kleinigkeit für meinen Freund kaufen wollte. Letztendlich habe ich hier Drinking Fudge gekauft. Und gekostet haben wir natürlich auch noch ein bißchen. kennt ihr Fudge? Wie findet ihr es?

Besonders gefreut hab ich mich, dass wir tatsächlich auch noch den Frühling gefunden haben.

P1100433

Den Abend haben wir gemütlich daheim verbracht, weil der Wecker am Dienstag morgen schon halb 5 geklingelt hat.

Pünktlich zur Abreise war das Wetter nicht mehr schön.

P1100436

Ein paar Meter weiter oben war es dann doch wieder schön.

P1100441

Ach ja, das waren ein paar anstrengende aber sehr schöne Tage. 🙂

Englandausflug – London :)

Englandausflug – London :)

Für den Sonntag hatten wir uns London vorgenommen. Bis dahin sollte es mit mit dem Zug etwa eine Stunde Fahrzeit sein. Das Ticket hat uns 19Pfund inklusive London Tagesticket gekostet.

So waren wir dann gegen Mittag da.

20130407_121259

Auch wenn ich kein Fan von Harry Potter bin, musste ich doch ein Bild davon machen.

20130407_120536

Als erstes waren wir erstmal was essen und anschließend einfach shoppen 😀 Ich hab mir unterwegs gedacht, dass ihr davon bestimmt Bilder sehen mögt, was ich aber in London eingekauft hab, zeig ich euch separat mal.

Wer kennt diesen Laden? Diese Deko ist mir im deutschen Laden bisher nicht aufgefallen. Es gibt sie aber auch hier.

20130407_143822

Das ist ein Teil der Aufsteller, die ich im Superdrug angepeilt hatte 😀

20130407_163645 20130407_163746 20130407_164054

In diversen Touristenshops waren wir auch. Da sind schon merkwürdige Sachen gewesen. Z.B. wurden wir von einem Verkäufer gefragt, wo wir her kommen. Als er das rausgefunden hat, fragte er, wie wir Hitler finden. „Häää?“ Auf Nachfrage, sagte er, dass doch alle Deutschen Hitler gut finden würden. Achso? Zum Glück ist mir sowas noch nicht aufgefallen.

Sehenswürdigkeiten haben wir keine besichtigt. Das fand ich jetzt aber auch nicht schlimm. Nächstes mal dann. Abends waren wir trotzdem bei Big Ben, am London Eye, an der Bridge und am Tower. Letztes Jahr waren wir da im hellen und diesmal im dunklen. Ich muss sagen, das war auch schön. Gab auch schöne Bilder 🙂

P1100165 P1100166 P1100176 P1100187 P1100197

P1100203 P1100229 P1100232

Als Tagesabschluss waren wir im Pub 🙂

P1100208P1100213

Alles in Allem ein anstrengender aber schöner Tag!

Englandausflug – Cambridge

Englandausflug – Cambridge

Heute haben wir und einen schönen Tag in Cambridge gemacht. Zu unserer großen Freude war wirklich schönes Wetter. Man könnte schon fast den Frühling erahnen. Ziemlich am Anfang gleich waren wir hier Scones essen. lecker mit clotted cream und jam.
image

Danach sind wir rumgelaufen, hier und da in Geschäfte rein. Letzlich sind wir aber hauptsächlich bei Thomas Sabo gelandet, wo wir dann Ewigkeiten verbracht haben, weil wir uns noch nett mir dem Verkäufer unterhalten und wir und nicht so schnell entscheiden konnten, was wir jetzt kaufen wollen. Wir haben aber beide was schönes gefunden. 🙂
image

danach waren fast alle Geschäfte am schließen. Nur noch Boots war offen. also sind wir da noch rein. Ich wollte mir den einen Concealer angucken, den letztens jemand bei YouTube empfohlen hatte, hab ihn aber nicht gefunden 😦 .
Statt dessen hab ich aber ein großes Regal mit Aussiesachen gefunden. Es gibt auch gerade einen 3 für 2 Aktion.
image

Mitgekommen hab ich aber trotzdem nichts, da ich ja mit Handgepäck hier bin und getestet hab ich’s auch noch nicht.
Unseren Tag haben wir dann noch in einen gemütlichen Pub ausklingen lassen.

wir hätten also einen schönen Tag.
Morgen geht’s nach London 🙂

Englandausflug – Die Reise geht los

Meine Flüge hab ich schon vor ein paar Wochen gebucht. Jippi, ich fliege mit Ryanair. Naja immerhin war es günstig. es hab gerade super Angebote, so dass ich für beide Strecken zusammen nicht einmal 30€ gezahlt habe. Zuviel hatte ich auch noch auf meiner Visa-Karte. Diese ist nämlich eine Prepaid-Karte.reicht für mich völlig aus. Also hab ich die Flüge gebucht und mich mega gefreut. Am vergangenen Montag hab ich dann auf der Arbeit schon eingecheckt und die Boardkarten gedruckt. Jeah, wieder einen Schritt weiter. nächster Schritt war Geld auf das entsprechende Konto zu überweisen, wo ich die Visa hab. Jetzt kommt das Problem.ich Idiot hab natürlich gestern vergessen, dieses Geld auf die Visa aufladen. Clever, Ariane, clever. Ich hab also gehofft, dass das heute morgen noch funktioniert. Ich kann euch sagen, das tut es nicht. Na prima. Das Geld hängt jetzt zwischen ec und Visa und ich komm erst Montag dran. Erwähnte ich, dass es ein Wochenendurlaub ist? Dann habe ich mir heute Vormittag überlegt, doch ich Deutschland schon Pfund zu holen. Unterwegs hab ich noch eine Freundin eingesammelt, die mich begleiten wollte. Meine Sparda erklärte mir dann, dass sie seit 1.April keine Fremdwährungen mehr haben. Na klasse. Meine liebe Begleitung erklärte sich dann bereit für mich Geld zu tauschen bei ihrer Bank. Also sind wir weiter. Da stellte ich dann fest, dass ich mein Portemonnaie gar nicht dabei hatte. Sie hat mir dann aber trotzdem Geld geholt. Danke an dieser Stelle! Weiter ging es also mit packen. Das erste wiegen vom Koffer ergab 10,1kg. Mist! Ich fliege ja nur mit Handgepäck. Nach ein paar mal umpacken hat es dann aber doch so gepasst, dass ich auch noch was kleines einkaufen könnte 🙂 Jetzt sitze ich im Zug und die erste Etappe ist gestartet.

Edit: ich bin gestresst. Auf der Strecke hab es einen Personenunfall. Mein Zug wird umgeleitet und hat somit erhebliche Verspätung. Den Bus mfg Frankfurt-Hahn schaff ich also nicht mehr.
Der nächste reicht mir, wenn er den pünktlich ist. Aber es ist Freitag Nachmittag/Abend. Er weiß, wie viel da auf der Autobahn los ist. Drückt mir die Daumen.

Edit2: mittlerweile sitze ich im Bus und warte, dass er gleich los fährt. Laut Fahrer ist um die Zeit nicht mehr so viel auf der Autobahn los. Ich habe also Hoffnung.

Edit3: wie sollte es auch anders sein.ich stehe am Gate und es gibt eine Verzögerung.