Degusta Juni 2014

Ich hab mal wieder neues ausprobiert. Diesmal ist es die Degustabox.

Letzte Woche kam die Mail, dass die Box Montag oder Dienstag verschickt wird und gestern war sie dann da. Schade, dass nicht nochmal eine genauere Info kam. Aber ok, ich hab ja eine Paketankündigung von DHL bekommen.

Degusta-Box Juni

Degusta-Box Juni

 

Auf den ersten Blick gefällt mir die Box ganz gut. Ist eine schöne Mischung.

Als süßes gab es Brownies und Cranberry-Kekse von Bahlsen.

Von Bitburger sind drei Sorten alkoholfreies drin, nämlich Pils, Radler und Apfel.

Noch flüssig gab es von amafrozen einen Vodka-Citrus-Drink, den man wie diese Wassereisdinger ins Einfach legen kann. Das find ich ganz spannend.

Von fit FOR FUN gibt es ein Vollkorn ballance Brot. Das werd ich mir schmecken lassen.

Interessant finde ich auch in solch einer Box Tee zu haben. TEE-MAAS – Grüntee „Asien Cocktail“ habe ich bekommen.

Passend dazu sind Teefilter von Cilia dabei.

Zu guter Letzt hab ich noch von Spizecompany eine Mischung mit diversen Pfeffersorten.

 

Ich hab jetzt nochmal geguckt, was andere drin hatten. Dabei hab ich festgestellt, dass es statt dem Bier auch Fassbrause in drei Sorten gab. Darüber hätte ich mich mehr gefreut, aber ok. Man kann nicht alles haben.

 

Fazit: Ich muss mal gucken, wie die nächsten Boxen sind und werd mich dann wohl entscheiden, ob ich wirklich sowohl die Goodnooz und die Degusta behalten möchte.

Werbeanzeigen

Goodnooz Juni

Hier schonmal schnell das Foto von der Box. Die Vervollständigung kommt später.

20140627-161609-58569945.jpg

Viel zu knabbern, aber ich freu mich. 🙂

image

Boo Huus

Ist der nicht süß? Allein dafür finde ich dieses Produkt das Beste der Box.
Das TriTop ist leider nicht so meins, aber das liegt daran, dass ich grapefruit nicht mag.
Die getrockneten Äpfeln waren lecker, würde ich für den Preis nicht kaufen.
Die WeightWatchers Kekse fand ich knusprig, lecker.

Den Tomaten-Snack, die Kesselchips, das Mousse Zauber und die Soße wurden noch nicht getestet, wober ich micht hier am meisten auf die Chips freue.

Wohlfühlbox März 2014

Meine Box ist heute angekommen. Die ersten sind gestern schon angekommen, aber ich habe mich zurückgehalten und nicht geguckt.

Hier ist sie nun:

Inhalt Wohlfühlbox März 2014

Wohlfühlbox März 2014

 

Sie meisten Sachen werden bei uns Verwendung finden.

Besonders interesant finde ich die in-Dusch Body Lotion von Eucerin und den Milchshake von Slim-Fast, da ich solche Shakes immer mal wieder abends trinke.

Die L-Carnitin Bonbons von Megamax  sollen scheinbar beim Fettstoffwechsel helfen. Hört sich ja interesant an, wobei ich da meine Zweifel habe.

Handdesinfektionsmittel hab ich meist in der Tasche. Da kommt das neue Fläschchen von Sagrotan bei mir gur an.

Die Sachen von Scholl finde ich auch nicht schlecht mal zu testen. Meine Füße kommen bei mir sicherlich zu kurz in der Pflege. Deshalb hab ich recht trockene Füße. Wenn dann jetzt tatsächlich mal der Frühling kommt, sieht das natürlich n ciht sonderlich schön aus. Also immer her mit der Fußpflege.

Bei den Zahnpflegesachen von Perio-Aid finde ich ich die Form nicht gut. Zahnpasta in einem Sachet….naja. Genau beim Mundwasser. Äußerst unpraktisch, finde ich.

Die Augentropfen von Artelac werden auf jeden Fall getestet, wenn auch eher von meinem Freund. er nutzt eh täglich Augentropfen. Die Handhabung soll hier besonders gut sein. Ich bin gespannt.

Dann gibt es noch eine Körpercreme von Dermasel. Joa, Creme. Haut mich jetzt nicht um, ist aber ok. Mal sehen, ob sie wirklich ein „Glücksgefühl“ auslösen kann.

Nahrungsergänzungsmittel gehören jetzt nicht gerade zu meinem üblichen Bedarf. Deshalb hab ich für das Granu Fink jetzt nicht gerade Verwendung. Cranberry-Extrakt und Kürbiskerne brauchte ich bisher nicht.

Wofür ich auch bisher keine Verwendung für mich sehe, sind das Dehnungsstreifen-Pflegeöl von Weleda und die Multivitamintabletten mit Folsäure und Job von Vitaverlan. Die beiden Sachen gehören für mich in eine Schwangerschaft.

 

Trotzdem finde ich die Box insgesamt durchaus gelungen.

Wie die letzten Mal auch, gibt es eine zweite Bestellrunde. Ihr habt am Montag Abend ab 19Uhr (?) nochmal die Möglichkeit die Box zu bestellen.

 

Wie findet ihr die Box? Habt ihr sie auch bestellt oder bestellt sie am Montag noch?

Wunderbox März 2014

Das Thema diesmal lautet „Flakes und Holo“. Klar denkt man da gleich an Nagellack.

Verpackt waren die Lacke als Dreiersets. Erstmal aber ein Bild von allem zusammen.

Nagellacksets in der Wunderbox

Inhalt der Kosmetik Kosmo Wunderbox März 2014
Thema: „Flakes und Holo“

Und noch mal die Sets genauer.

Flakes-Lacke von Kosmetik Kosmo

Flakes-Lacke von Kosmetik Kosmo
Barbierella, Nachthimmel, Glitzerveilchen

Vom ersten Set gefallen mir leider nur 2 der 3 Lacke, denn rosa ist nunmal so gar nicht meins. Aber ist ist einfach Geschmacksssache. Es wird sich bestimmt ein Abnehmer für den Lack finden.

Holo-Lacke von Kosmetik Kosmo

Holo-Lacke von Kosmetik Kosmo
Discokugel, Rosengold und Straciatella

Das zweite Set gefällt mir insgesamt sehr gut, wobei ich mich frage, warum es sein musste, den Staciatella zu produzieren. Ist für mich reines Nachmachprodukt vom W7 Salt n Pepper, den ich schon vor einer ganzen Weile bei Kosmetik Kosmo bestellt hab. Auf den ersten Blick sind hier die Punkte nur bissi kleiner.

Jaja, Dupes sind toll…. Ich weiß nicht.

Naja, ich werd ihn vielleicht mal als Vergleich testen.