Goodnooz März 2015

Meine Box ist gesternangekommen. Und hier ist sie.

image
Zum Inhalt:
Als erstes lachten mich die Tortillas von Chio an. Die Sorte ist Wild Paprika, genau das richtige für mich.
Das nächste war, glaube ich, das Bier. Naja, Bitburger 0,0% mit Grapefruit. Ich mag sowas einfach nicht. Mal gucken, ob mein Freund dran geht.
Die Cornichos von Hengstenberg mit Ingwer werden sicher benutzt, auch wenn ich noch keine Ahnung hab wofür.
Kekse von Leibnitz kommen immer gut an (wenn sie nicht mit weißer Schoki sind). Daher freu ich mich hier auf’s probieren.

Die Capri-Sonne Freezies kommen mir bekannt vor. Hatten wir die nicht schonmal? Die Sorte Cola ist jetzt aber nicht gerade meins. Naja.

28 Black hatten wir ganz sicher erst vor kurzem. Da war es ohne Zucker. Diesmal gibt es zwei neue Sorten, Apple Sour und Cherry Sour. ich bin gespannt.

Passend zu den Tortillas gibt es auch von Chio einen Dip in der Sorte Honey Jalapeño. Hört sich gut an. Auch wenn ich noch nciht so überzeugt bin von der Kombi mit Paprika.

Den Milchreis hab ich als erstes gar nicht als diesen erkannt. Ich dachte es wäre Reismilch 😀 . Aber so finde ich es doch besser. Besonders hat es mich beeindruckt, dass da nicht duzende Inhalzsstoffe drin sind, die nicht rein müssen.

Völlig verarscht fühle ich mich von den Bonbons von Sula. Es steht groß „ohne Zucker“  drauf. Da habe ich mich sehr drüber gefreut. Wir haben die Packung gleich auf gemacht und getestet. Schmeckt. Gut. Ein Blick auf die Verpackung brachte dann aber die große Ernüchterung. An erster Stelle steht Isomalt (E 953). Jeah. Dieser wird aus Zucker hergestellt. Kalorien haben sie also doch fast genauso als wäre Zucker drin. Verarschung am Kunden.

Als Goodnoozprodukt gab es diesmal 2 Packungen YUMMIES „Salbei Limette“. Die gefallen mir erstmal ganz gut. Gute Größe für die Handtasche. 🙂

Fazit: Die Box gefällt mir gut. Die Mischung finde ich gelungen.

Werbeanzeigen

Goodnooz Februar 2015

Ich weiß, ich war die letzten Wochen sehr schreibfaul. Aber so ist das manchmal, wenn man sonst zu viel zu tun hat.

Aber jetzt möchte ich euch noch die Box zeigen.

Nature Valley Crunchy

Nature Valley Crunchy

Die Riegel hören sich vielversprechend an. Die kommen nächste Woche als Snack mit zur Arbeit.

Kühne Roasted Garlic

Kühne Roasted Garlic

Die Soße haben wir gerade ausprobiert und für gut befunden. 🙂

Little Miracles Organic Energy

Little Miracles Organic Energy

Davon hatte ich schonmal eine Flasche und fand sie ganz gut. Mal sehen, wie die ist.

26 Black Acai sugarfree

28 Black Acai sugarfree

Zuckerfreier Energydrink kommt hier sehr gut an. 🙂

Loacker choco&nuts

Loacker choco&nuts

Na die kennen wir doch sehr gut. Lecker.

Bifi Junior

Bifi Junior

Meine Hunde waren der Meinung, dass das doh bestimmt Hundesalami sind. Natürlich werden meine Hunde die Bifi nicht bekommen.

Milford Monster Alarm

Milford Monster Alarm

Meine Teezeit ist gerade etwas vorbei. Aber ok, ich werd sehen.

IMG_9626

Seeberger Apfelchips & Uncle Cracker NatSnacks

Apfelchips fine ich auch gut. Könnte nur bissi mehr drin sein. Riesige Packung, kaum was drin.

Die NatSnacks sehen interessant aus. Mit Salz kann ich’s mir auch ganz gut vorstellen.

Zu guter letzt war noch ein Bier drin, aber das war ganz schnell weg und hat meinem Freund geschmeckt.

Fazit: Die Box gefällt uns ganz gut, auch wenn nichts weltbewegend tolles drin ist.