Goodnooz August 2015

Echt jetzt, schon wieder Mousse Zauber?

Aber von vorne. 

Unsere Gassirunde führte heute vormittag zur Packstation, um die Box abzuholen.

Zu Hause angekommen haben wir gehofft, dass es was schönes gibt, was wir zum Mittag nutzen können, weil es noch keinen Plan gab. Also gucken wir mal.

 

Foto vom Inhalt der Goodnooz August 2015

Goodnooz August 2015

 
Zirkulin Vitamine und Mineralstoffe für Vegetarier und Veganer. Ähm ja, bin ich nicht. 

Hengstenberg Knax knackig & würzig. Das ist was hauptsächlich für meinen Freund aber gut. Kann ich mir gut vorstellen auf Hotdog.

Maggi klare Gemüsesuppe brauch ich nicht. Dafür brauch ich keine Tüte.

Hello Kitty berry Mix stelle ich mir vor als unalkoholischen fruchtigen Secco. Joa, ganz nett. Aber allein dieses rosa. Schlimm.

Da ist es ja schon wieder. Diamant Mousse Zauber. Ich kann es nicht mehr sehen! Geht mit weg mit dem Zeug.

Loacker Quadratini kommen hier sehr gut an. Bisher waren alle Sachen der Firma super. Von daher freue ich mich, die Tüte zu öffnen.

Bitburger Fassbrause Apfel hört sich auch gut an. Ich bin gespannt. Die von Veltins war ja so gar nicht meins.

Crunchips Roasted Smoky Paprika ist ganz nach meinem Geschmack. Jammi. Die Tüte wird das Wochenende wohl nicht überleben. 😃

Barilla Pesto Rustico, gut mal da zu haben. 

Die Look-o-Look Party Pizza find ich sehr witzig. Sie ist das Goodnooz-Produkt. 

Fazit: ich find die Box dieses mal gut, mehr aber auch nicht. 

Advertisements

Goodnooz März 2015

Meine Box ist gesternangekommen. Und hier ist sie.

image
Zum Inhalt:
Als erstes lachten mich die Tortillas von Chio an. Die Sorte ist Wild Paprika, genau das richtige für mich.
Das nächste war, glaube ich, das Bier. Naja, Bitburger 0,0% mit Grapefruit. Ich mag sowas einfach nicht. Mal gucken, ob mein Freund dran geht.
Die Cornichos von Hengstenberg mit Ingwer werden sicher benutzt, auch wenn ich noch keine Ahnung hab wofür.
Kekse von Leibnitz kommen immer gut an (wenn sie nicht mit weißer Schoki sind). Daher freu ich mich hier auf’s probieren.

Die Capri-Sonne Freezies kommen mir bekannt vor. Hatten wir die nicht schonmal? Die Sorte Cola ist jetzt aber nicht gerade meins. Naja.

28 Black hatten wir ganz sicher erst vor kurzem. Da war es ohne Zucker. Diesmal gibt es zwei neue Sorten, Apple Sour und Cherry Sour. ich bin gespannt.

Passend zu den Tortillas gibt es auch von Chio einen Dip in der Sorte Honey Jalapeño. Hört sich gut an. Auch wenn ich noch nciht so überzeugt bin von der Kombi mit Paprika.

Den Milchreis hab ich als erstes gar nicht als diesen erkannt. Ich dachte es wäre Reismilch 😀 . Aber so finde ich es doch besser. Besonders hat es mich beeindruckt, dass da nicht duzende Inhalzsstoffe drin sind, die nicht rein müssen.

Völlig verarscht fühle ich mich von den Bonbons von Sula. Es steht groß „ohne Zucker“  drauf. Da habe ich mich sehr drüber gefreut. Wir haben die Packung gleich auf gemacht und getestet. Schmeckt. Gut. Ein Blick auf die Verpackung brachte dann aber die große Ernüchterung. An erster Stelle steht Isomalt (E 953). Jeah. Dieser wird aus Zucker hergestellt. Kalorien haben sie also doch fast genauso als wäre Zucker drin. Verarschung am Kunden.

Als Goodnoozprodukt gab es diesmal 2 Packungen YUMMIES „Salbei Limette“. Die gefallen mir erstmal ganz gut. Gute Größe für die Handtasche. 🙂

Fazit: Die Box gefällt mir gut. Die Mischung finde ich gelungen.

Degusta Juni 2014

Ich hab mal wieder neues ausprobiert. Diesmal ist es die Degustabox.

Letzte Woche kam die Mail, dass die Box Montag oder Dienstag verschickt wird und gestern war sie dann da. Schade, dass nicht nochmal eine genauere Info kam. Aber ok, ich hab ja eine Paketankündigung von DHL bekommen.

Degusta-Box Juni

Degusta-Box Juni

 

Auf den ersten Blick gefällt mir die Box ganz gut. Ist eine schöne Mischung.

Als süßes gab es Brownies und Cranberry-Kekse von Bahlsen.

Von Bitburger sind drei Sorten alkoholfreies drin, nämlich Pils, Radler und Apfel.

Noch flüssig gab es von amafrozen einen Vodka-Citrus-Drink, den man wie diese Wassereisdinger ins Einfach legen kann. Das find ich ganz spannend.

Von fit FOR FUN gibt es ein Vollkorn ballance Brot. Das werd ich mir schmecken lassen.

Interessant finde ich auch in solch einer Box Tee zu haben. TEE-MAAS – Grüntee „Asien Cocktail“ habe ich bekommen.

Passend dazu sind Teefilter von Cilia dabei.

Zu guter Letzt hab ich noch von Spizecompany eine Mischung mit diversen Pfeffersorten.

 

Ich hab jetzt nochmal geguckt, was andere drin hatten. Dabei hab ich festgestellt, dass es statt dem Bier auch Fassbrause in drei Sorten gab. Darüber hätte ich mich mehr gefreut, aber ok. Man kann nicht alles haben.

 

Fazit: Ich muss mal gucken, wie die nächsten Boxen sind und werd mich dann wohl entscheiden, ob ich wirklich sowohl die Goodnooz und die Degusta behalten möchte.