Degusta Dezember 2014

Da hab ich heute vormittag Glück gehabt, dass ich den DHL-Boten erwischt hab. Wir sind gerade vom Tierarzt zurück gekommen (Balu hat sich die Daumenkralle verletzt), als das Auto in der Einfahrt stand. Er stand schon vor der Haustür.

Degusta Dezember 2014

Degusta Dezember 2014

Ich hab’s ja schon bei Post zur Goodnooz geschrieben, dass ich ein „Och-nö“-Gefühl hatte. und Hier nur die Auflösung warum.

Auch hier waren die Gummidrops von Em-eukal drin, natürlich in den gleichen Sorten.

Ziemlich cool finde ich den Tee von Samovar. Die Dose ist voll schön.

Dazu passend sind Teefilter von Cilia im Paket. Sehr gut.

Wassereis ist genau das richtige für meinen Freund. Desalb bekommt er die Cola Mix Feezies von Capri-Sonne.

Die Lindt Lindor-Kugeln finde ich auch super, wobei 3 Stück…Naja, ist halt mager.

Die naturel Deep Ridged Chips von Lay’s hatten wir schonmal in einer Box und hab ich auch schon nachgekauft. Die kann ich also empfehlen. Die sind genau das richtige für mich. 🙂

Dann gab es noch was feines für mich, Milchreis mit Vanillegeschmack von BIO-ZENTRALE.

Als letztes gab es als Zugabe noch eine kleine Probe Zetti Knusperflocken.

 

Insgesamt gefällt mir auch diese Box diesmal zeimlich gut. Ich kann mit allem was anfangen. 🙂

Werbeanzeigen

Goodnooz Dezember 2014

Ich hab gerade meine Box aus der Packstation abgeholt. Ich geb’s zu, die Degusta war schon offen, weil die heute vormittag kam. Daher konnte eine Reaktion beim Auspacken leider nur so ausfallen. Dazu gleich mehr.

Also hier ist sie.

Goodnooz Dezember 2014

Goodnooz Dezember 2014

 

Jetzt, wo ich das Bild seh, stelle ich fest, dass die Box doch sehr Süßigkeitenlastig ist.
Die Idee was kleines eingepacktes rein zu machen zum weiterverschenken, finde ich gut. Das ist auch genau so verpackt, dass man nur noch eine 1,45€-Briefmarke drauf kleben muss und schon kann die Kleinigkeit auf die Reise gehen. Klar ist auch Werbung dabei.

Am meisten freue ich mich bei der Box über Lindt Hello. Aber auch alles andere wird sicher schnell aufgebraucht. Ok, der Rotkohl von Hengstenberg wird vielleicht bissi länger liegen, weil wir davon noch welche haben.

Über die sauren Monster freut sich mein Freund besonders.

Em-Eukal fand ich bisher immer sehr gut, also freu ich mich auch diesmal drüber. Diesmal gab es Gummidrops zum kauen. Die Sorten sind: Anis-Fenchel, Ingwer-Orange und Eukalyptus-Menthol.

Bugles hört sich auch gut an und wird sicher schnell leer werden.

Die Pistazien von Seeberger werden auch ein guter Snack für abends auf der Couch.

Das Goodnooz-Produkt: Die Flasche fair to go finde ich gut für unterwegs.

 

Alles in allem finde die die Box sehr gelungen. Wir hatten schon wesentlich schechtere.