Die letzte Wunderbox

Gestern kam ganz unerwartet die Versandbestätigung der Wunderbox.  Eigentlich kommt sie am 1. des Monats. Merkwürdig!  Sollte sie diesmal wirkluch schon am 31. kommen? Ja.
Sie ist schon da. Der DHL-Bote brachte allerdings ein recht kleines Päckchen. Die normale Schachtel konnte schonmal nicht drin sein. Also hab ich schnell auf gemacht und sah als erstes Lippgloss. „Och ne, nicht schon wieder“, war mein erster Gedanke. Also nahm ich erstmal das Anschreiben und fing an zu lesen. Es ist tatsächlich die letzte dieser Boxen, die sogar nur den Abonnenten vorbehalten ist.
„Das Thema könnte man mit dem Wort Highlight beschreiben.“
Na dann. Hier kommt der Inhalt:
Es ist so viel, dass ich gleich mit den einzelnen Kategorien anfange und nicht alles auf ein Bild gepackt hab.

Die Lippglosse

image

Lippglosse

5 Stück. Was soll ich nur mit FÜNF Lippglossen? Aber trotzdem hier nochmal einzeln.

image

Lippgloss "Schokofunken"

image

Lippgloss "Patricia"

image

Lippgloss "Diva"

image

Lippgloss "Mädchentraum"

image

Lippgloss "Bromunder"

Als nächstes komm ich zu den Lidschatten.

image

Lidschatten

image

Lidschatten "braungold"

image

Lidschatten "grüngold"

image

Lidschatten "edelkakao"

image

Lidschatten "laguna"

Blau ist ja nun gar nicht meins. Und warum sind es 2 so und 2 so? Es wäre schön gewesen, dann auch eine Palette dazu zu legen. Dann hätten es auch gern nur Nachfüller sein können.

Zu guter Letzt noch die beiden Nagellacke.

image

Nagellacke "Bundeswehr" und "Steinzeit"

Die gefallen, glaub ich, beide ganz gut.

Fazit: mein Boxenhighlight ist diese Box nun leider nicht. Meine liebste Wunderbox war mit Abstand die Pinselbox! Trotzdem finde ich es sehr schade, dass die Box eingestellt wird.
Vielen Dank für die monatelangen Überraschungen!

Werbeanzeigen

Wunderbox Mai 2014

Da ich meine Box leider nicht selbst im Empfang nehmen konnte und auch sonst niemand im Haus scheinbar daheim war, konnte ich meine Box erst einen Tag später bei der Post abholen. Das Thema „Roter Regenbogen“ löste bei mir nicht gerade Begeisterung aus, da ich bekanntermaßen kein Fan von rotem Nagellack bin und auch sonst meist nicht auf knallrot stehe. Daher habe ich mir „das Übel“ bei Facebook schonmal angeguckt. Ein paar nette Mädels beruhigten mich schonmal, dass mir die Box bestimmt gefallen wird und hier ist sie nun.

Meine Box:

 

Foto vom Inhalt der Box

Wunderbox Mai Roter Regenbogen

 

Im Einzelnen:

Nahaufnahme vom Lippenstift

Lippenstift „Korallenhain“

 

Foto vom aufgetragenen Lippenstift

Lippenstift Korallenhain aufgetragen

Der Lippenstift gefällt mir wider Erwarten farblich sehr gut, so dass ich ihn heute direkt mal für die Arbeit aufgetragen habe. Vom Halt bin ich allerdings so gar nicht begeistert. Schade. 😦

 

Nahaufnahme vom Nagellack

Nagellack „Lachsperle“

Foto vom lackierten Lack

Nagellack Lachsperle im Sonnenlicht

Foto vom lackierten Lack

Nagellack Lachsperle im Sonnenlicht 2

Auch der Nagellack gefällt mir jetzt für den Frühling ganz gut. Auf den Bildern kommt leider der leichte Schimmer nicht zu Geltung.

 

Nahaufnahme vom Lidschatten

Lidschatten „Aubergine“

Die Lidschatten von Kosmetik Kosmo gefallen mir qualitativ immer sehr gut. Der Lilaton hier gefällt mir auch, aber vor allem gefällt mir, dass der Lidschatten matt ist 🙂

 

Nahaufnahme vom Lippgloss

Lippgloss Hummerliebe und Lippgloss Fruchtbonbon

Oh man, jetzt gefallen mir sogar noch die Lippglosse ganz gut. Ich habe sie aber noch nicht getestet. Sehr schade finde ich hier, dass die Verpackung geändert wurde. Sie sind jetzt so nackt. Der Sterchenaufdruck vorher hat mir besser gefallen.

 

Fazit:

Die Box gefällt mir weitaus besser, als ich es vorher gedacht hatte. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass meine Erwartungen so niedrig waren. Es ist eine gelungene Box im Frühling geworden! 🙂