Sagella – lange nach dem Projekt

Das Produkt war bei mir lange in Vergessenheit geraten, aber im Moment benutze ich es hin und wieder erneut, wenn ich das Gefühl von gereizter Haut habe.

Sagella erste Eindrücke

Seit das Paket da ist, habe ich ein wenig getestet. Daher wird es Zeit für einen Bericht.

Ich habe das Balsam jetzt 3 Mal benutzt. Schon vom ersten Mal an fand ich die Haut nach der Benutzung sehr weich und angenehm.

Gejuckt hat es aber beim ersten Mal wie bereits beim letzten Mal geschrieben hinterher trotzdem. Das ist jetzt aber besser geworden.

Sonst hate ich es auch, dass die Haut einen Tag später durch das nachwachsende Haar gejuckt hat. Auch das ist weniger geworden.

Ob das Haar jetzt langsamer wächst und dünner wird, kann ich immenoch nicht feststellen.

Ein paar Proben sind auch schon verteilt. Dazu hatte ich bisher ein konkretes Feedback über nen Chat:

S. ‎(01.02.2010 20:55):
ich hab dieses Sagella ding jetzt übrigens auch ausprobiert und fand es ganz nett
a. ‎(01.02.2010 20:55):
kannst du das näher ausführen?
S. ‎(01.02.2010 20:56):
öh naja, es roch ganz angenehm, nicht aufdringlich und die Haut juckte danach nicht und es gab auch keine roten Pickelchen. Allerdings habe ich damit auch sonst wenig Probleme, von daher. ein bißchen was hat es vielleicht geholfen :-) Auf jeden Fall hat es nicht geschadet :-D
a. ‎(01.02.2010 20:57):
verstehe
S. ‎(01.02.2010 21:08):
wie sind deine Erfahrungen?
a. ‎(01.02.2010 21:09):
ich fand es ziemlich gut
a. ‎(01.02.2010 21:09):
bzw finde es immernoch
S. ‎(01.02.2010 21:09):
:-)
a. ‎(01.02.2010 21:09):
es macht die haut schön weich
S. ‎(01.02.2010 21:10):
da hab ich jetzt nicht drauf geachtet :-D
S. ‎(01.02.2010 21:10):
sollte ich vielleicht noch
a. ‎(01.02.2010 21:10):
ob es den haarwuchs verlangsamt kann ich natürlich noch nicht sagen
a. ‎(01.02.2010 21:10):
ich kann dir ja nocmal welche geben
a. ‎(01.02.2010 21:11):
bei 2. test hatte ich den eindruck, dass der juckreiz weniger geworden ist
S. ‎(01.02.2010 21:13):
ah ok
S. ‎(01.02.2010 21:13):
ja, ich würde noch welche nehmen :-)
a. ‎(01.02.2010 21:13):
auch von duft find ich ganz gut
a. ‎(01.02.2010 21:13):
ist ziemlich dezent, find ich
S. ‎(01.02.2010 21:24):
ja, das fand ich auch :-)

trnd-Projekt Sagella Sensitiv

Hallo,

heute kam mein Testpaket von TRND. Mit großer Freude hab‘ ich vorgestern erfahren, dass ich beim Sagella-Projekt dabei bin.

Natürlich hab ich das Paket vorhin gleich geöffnet und war fast erschlagen von der Menge, die da drin war. Ich mein, klar hab ich das vorher schon gelesen, was da alles kommt, aber es so zu sehen, ist doch was anderes. Vor allem fand ich das Päkchen auch nicht gerade leicht. Aber ich musste es ja nicht hochtragen. 😉

Bild

Im Paket waren:

1x Sagella Sensitiv (100ml)

1x Marktforschungsunterlagen

60 Sagella Sensitiv Proben mit Flyer

60 Infobroschüren

1 Fläschchen Sagella MEN

1 Fläschchen Sagella pH 3,5

1 Fläschchen Sagella med

Nach dem Frühstück ging es dann gleich ans Fotos machen und dann zum Testen unter die Dusche.

Das Rasieren selbst hab ich wie immer durchgeführt. Ich nehme meist keine besonderen Produkte dafür, sondern nur normales Duschgel. Manchmal aber auch Duschgel zum Rasieren. Als ich kaum fertig war, merkte ich schon leichtet brennen. Also machte ich mich raus aus der Dusche und trug das Produkt auf. Bis was aus der Flasche kam, musste ich schon einige Male drücken. Dann fand ich es aber sehr angenehm. Der Geruch ist dezent. Das Gel lässt sich angenehm auftragen und scheint recht ergiebig  zu sein. Nur war mir leider nicht klar, wie viel bzw wie dick ich es auftragen sollte.

Die beschriebene Wirkung, dass die Haut sich weich und geschmeidig anfühlt, kann ich total bestätigen. Das anfängliche Brennen hat sich gestern auch schnell gegeben. 🙂 Mehr von den Voraussagen, was Sagella Sensitiv so kann, werd ich wohl ert mit der Zeit merken….