Pinkbox Februar 2013

Am Dienstag wollte mir der Paketbote das Päckchen bringen. Ich war aber nicht daheim. Also musste ich am Donnerstag zur Post, das Päckchen holen, da ich auch Mittwoch keine Zeit hatte. Sowas blödes. 😦 So hab ich eben mit der Gassirunde verbunden.

Ich konnte es natürlich mal wieder nicht lassen und hab vorher schonmal geguckt, was bei den anderen so in der Box war. Auf der Facebookseite waren auch schon einige Kommentare. Das Urteil fiel zumeist nicht gerade gut aus. Hier also meine Box.

PinkBoxFeb13-gesamt

tetesept Bäder der Welt – Aztekisches Kakaobutter Bad (125ml/6,49€): Ja, schon wieder ein Badezusatz. ich hab immernoch keine Badewanne. es ist Zeit umzuziehen. Vom Geruch her find ich es gut.

PinkBoxFeb13-tetesept

tetesept Bronchial Bad (20ml/0,99€): Ist ja ganz nett. hab ich schon erwähnt, dass ich keine Badewanne hab?

PinkBoxFeb13-teteseptbronch

Catherine Evita Trendhandcreme (25ml/4,50€): Sie riecht ganz angenehm und ist bereits in meine Handtasche gewandert 🙂

PinkBoxFeb13-catherinecreme

Catherine Eau de Parfum No 1 (3ml/3,00€): Nach den Kommentaren, die ich so gelesen hab, hab ich mich noch nicht getraut, dran zu riechen. der Tester ist auch billigstes Plastik, nicht wie erwartet ein fast schon hübsches Fläschen, wie auf der Verpackung.

PinkBoxFeb13-catherineno1

Indigo Lipgloss (2,7ml/4,50): Joa, Indigo hatten wir ja auch bereits in der letzten Box und zeigte sich als nicht gerade hochwertig. Die Farbe vom Lipgloss ist jetzt auch nicht gerade meins. Beim Swatchen zeigte er sich von der Textur her zwar als ganz ok aber die Farbabgabe war nicht gut.

PinkBoxFeb13-indigo

Garnier Fructis Anti-Spliss Serum Spitzen Held (50ml/5,95€). Das brauch ich nicht. Meine Haare sind gut. Somit hab ich die Verpackung nocht nichtmal geöffnet.

PinkBoxFeb13-fructis

Als Zeitschrift war diesmal die Wohnidee dabei. Auch wenn viele diese Zeitschrift nicht passend finden, ich fand die Zeitschrift ganz nett. Allerdings darf man nicht auf die Preise gucken, die die Sachen in der Zeitschrift haben.

Fazit: Ich fand die Box nicht schlecht, aber so richtig freuen konnte ich mich über nichts. der Wert liegt bei 25,43€ plus Zeitschrift.

Zu den Motzereien, dass schon wieder was zu baden drin war, gab es die Info, dass schließlich im November sehr viele solche Produkte als sehr gut bewertet haben. Ist ja aschön und gut. Das Produkt ist ja auch gut, aber was hilft es mir, wenn ich es nicht nutzen kann, weil ich keine Badewanne habe. Klar kann ich Sachen verschenken, aber ich will doch nicht immer alles verschenken. Ist doch nicht Sinn der Sache. Ich bestell es doch für mich und nicht für meine Freunde.

Deshalb habe ich erstmal gekündigt!

Wie sieht es bei euch aus? Was hattet ihr drin? Seid ihr zufrieden?

 

edit: Am meisten in Nutzung ist tatsächlich die Handcreme.

Werbeanzeigen

DM Lieblinge Februar 2013

Ich war ganz überrascht, als ich gestern schon gelesen hab, dass die ersten Boxen abholbreit sind. Also sind wir nachmittags auch los, um unsere Box abzuholen. Sie war da. Sehr merkwürdig muss die Verkäuferin gewesen sein. Mein Freund hat sie angesprochen, dass er die Box abholen möchte. Sie hatte aber keinen blassen Schimmer, wovon er sprach. Auch als er kurz erklärte, worum es geht, wusste sie von nichts. Sie ist aber trotzdem ins Lager und hat die Box geholt. Schon komisch, als die Mitarbeiten sowas nciht wissen. Wie auch immer. Das war in der Box.

Erstmal der Gesamtinhalt:

DMLieblingeJan13-gesamt

Balea Trend it up – heiße Sprühstärke (1,95€): Ich würde es mit Stylingspray betiteln. Es soll keine Kraft durch Fönwärme entfalten. Ich bin gespannt.

DMLieblingeJan13-Balea

Nivea Deo stess protect (1,95€): Die Dose hatte ich gestern schon bei Müller in der Hand und hab ich dann doch für ein anderes entschieden. Na gut, jetzt hab ich es so und freu mich drüber.

DMLieblingeJan13-Nivea

Catrice Glamour Doll Volume Mascara (3,95€): Von Catrice hab ich bereits die eine oder andere Mascara. Ich mag sie also ganz gern. Diese hier hatte ich bisher nicht. Sie hat eine Gummibürste (wie die Mascara aus der letzen Box). Der erste Test war positiv.

DMLieblingeJan13-Catrice

John Frieda Luxurious volume – MEHR-HAAR-GEFÜHL Styling Spray (5,95€): Die Verpackung lies eine größere Flasche vermuten, als tatsächlich drin war. Naja, ist ja leider oft so. Das Produkt selbst kenne ich bisher nicht, werd es aber beim nächsten Haarewaschen testen.

DMLieblingeJan13-JohnFrieda

essential garden EdP (6,95€): Die Flasche sieht ganz schön aus. Es riecht „paradiesisch“ nach Rose und Jasmin. Ja was erwartet man bei einem Parfum in der Preisklasse? Dies ist mein absolutes Flopprodukt der Box!

DMLieblingeJan13-essentialgarden

Kleines Zusatzprodukt Nivea stress protect Men:

DMLieblingeJan13-NiveaMen

Fazit: Mein Freund war enttäuscht, dass kein richtiges Männerprodukt dabeiwar. Die Box läuft auf seinen Namen. Auf der Facebookseite wurde auch mehrmals darauf hingewiesen, dass auch durchaus viele Männer ein Abo haben und deshalb auch Männerprodukte dabei sind. Die Box sollte ausgewogen sein. Naja, das war sie diesmal nicht unbedingt.

Ich finde es sehr schade, dass diesmal 2 Haarstylingprodukte dabei sind. Eins hätte gereicht.  Das Parfum geht für mich gar nicht. Ich weiß noch nicht mal, wem ich das geben könnte.

Der Wert beträgt 20,75€.

PS: Dies war die letzte Box des Abos. Morgen geht die neue Runde los. Wer die Box gern hätte, hat ab morgen Mittag 14Uhr die Möglichkeit sich anzumelden. Die Anmeldung läuft 24h. Danach werden 5000 Boxenabos verlost. Ich werde mein Glück wieder versuchen. Euch drücke ich natürlich auch die Daumen!

Wie findet ihr die Box?

edit: John Frieda geht gehört jetzt zu meiner Routine. Ich wurde sogar schon angesprochen, was ich mit meinen haaren gemacht hab. 🙂 Den Mascara und die Deos werden auch regelmäßig benutzt.

Pinkbox Januar 2013

Jippi, die neue Box ist da. Das war drin.

PinkBoxJan13-gesamt

Das Schlüssellochprodukt warPantene Pro-V Intensives Feuchtigkeits-Souffle (150ml/6,79€): Auf der Flasche steht, dass es für trockenes Haar ist. Joa, ist ja ganz nett. Ich brauch es somit aber nicht.

PinkBoxJan13-Pantene

Tetesept Bäder der Welt – Ägyptisches Kleopatra Bad (125ml/6,49€): Da das letzte Badeprodukt von Tetesept schon richtig gut war, gehe ich auch bei diesem davon aus. Allerdings hab ich immer noch keine Badewanne. Das letzte konnte man alternativ wenigstens noch als Peeling benutzen.

PinkBoxJan13-tetesept

Kappa Woman Viola Shower Gel (250ml/2,79€): Vom ersten schnuppern her find ich es ganz gut.

PinkBoxJan13-Kappa

Avon Kajalstift (1,48g/7,50€): ich hab die Farbe Purple Rose bekommen und bin darüber ganz froh. Aktionspreis im Januar sind allerdings nur 2,95€

PinkBoxJan13-Avon

PinkBoxJan13-AvonSwatch

Indigo Duo Eyeshadow (4g/2,99€): Hier habe ich 2 Blautöne, die ich mir sicher nicht gekauft hätte. Bisher hab ich die Packung auch nicht geöffnet.

PinkBoxJan13-Indigo

Wie immer gab es eine Zeitschrift dazu. Diesmal hab ich die Jolie im Wert von 2€.

Fazit: Joa, ich find die Box ganz ok. Der Gesamtwert beträgt 28,56€ (24,01€ bei Aktionspreis von Avon).

 

edit: das duschgel steht in der Dusche, wird aber selten benutzt. Aber ich schätze, dass es im Sommer mehr wird. Den Lidschatten habe ich verschenkt.  Der Kajal hat den Weg auf den Schminktisch gefunden. das Suffle brauch ich nicht. Tetesept riecht zwar super, wurde aber noch nicht getestet magels Wanne.

DM Lieblinge Januar 2013

Wir haben heute die neue Lieblingebox abgeholt, nachdem ich bei Facebook gesehen hab, dass die ersten Boxen da sind. Allerdings konnte ich wiederstehen und hab mir den Inhalt nicht vorher angeguckt. Bis daheim blieb also die Vorfreude.

Das war drin.

DMLieblinge-gesamt

Im einzelnen

alverde Flüssigseife (1,35€): Die Seife riecht nach Mandel und Karamell. Gefällt mir. Passt auch gerade ganz gut. Unsere Flüssigseife war gerade leer. Zwar hab ich jetzt normale Seife liegen, aber gibt es jetzt Auswahl. Passt.

DMLieblingeJan13-Alverde

Balea Handlotion (1,75€): Ich hab erstmal minutenlang gepumpt, bis überhaupt was raus kam, aber jetzt gefällt mir der Geruch ganz gut. Ist mal keine kleine Probe für die Handtasche 🙂 Wonach die Creme riecht, kann ich allerdings nicht definieren.

DMLieblingeJan13-Balea

Guhl Shampoo (3,45€): Das Shampoo ist für trockenes und sprödes Haar und soll Feuchtigkeitsaufbau bewirken. Das brauch ich jetzt nicht wirklich, aber ich denk, den Locken meines Freundes könnte das gut tun.

DMLieblingeJan13-Guhl

Neutrogena Nordic Berry Bodylotion (4,95€): Aus der Flasche kam schon nach 3 Pumpstößen was raus. 🙂 Bisher hab ich die Lotion nur auf der Hand getestet, gefällt mir da aber schon sehr gut. Riecht angenehm und zieht gut ein.

DMLieblingeJan13-Neutrogena

Als letztes das teuerste Produkt. Max Factor Clump Defy (12,95€): Die Mascara soll Klümpchen verhindern und Mega Volumen machen. Na mal gucken.

DMLieblingeJan13-Maxfactor

Fazit: Ich mag die Box. Mein Freund war allerdings ein bißchen enttäuscht, dass diesmal kein richtiges Männerprodukt dabei war. Naja, ist ja nicht so, dass er nicht fast alles benutzen kann und soll. Zusammen hat die Box einen Wert von 24,45€. 🙂

 

edit: Bis auf das Shampoo ist alles in regelmäßigem Gebrauch. 🙂

Dogz Box Dezember 2012

Heute kam die 2. Dogz Box. Auch wenn ich gestern schon ein Bild vom Inhalt gesehen hatte, war ich voller Vorfreude. Mein Hund war auch schwer begeistert vom Geruch der Box. Klar, dass er dann auch den Deckel auf machen durfte und schon war die Nase in der Box. 🙂

Nach der letzten Box gab es auf der Facebookseite Diskussionen, dass manche mehr in der Box hatten als andere. Die Begründungen seitens Dogz Box waren nicht gerade überzeugend, aber sie gelobten Besserung. Die neue Box sollte gerecht sein und auf Wünsche sollte eingegangen werden. Guter Vorsatz, der mich veranlasste, überhaupt nochmal eine Box zu bestellen. Also machte ich mich ans Werk und gab an, was ich für meinen Hund gerne mag und was nicht. Zum Beispiel gab ich an, dass ich im Moment genug Pfotenbalsam habe und damit keins mehr für diesen Winter benötige.

In der Box war drin:

gesamt

Es sollte ja eine Weihnachtsbox sein. Deshalb fang ich mal mit dem Plüschgingerbreadman von Karlie an (6,49€): Der gefällt uns sehr.

DogzBoxDez12-Karlie

GranataPet Leckerlies Ente & Ananas (100g/1,99€): Die gefallen uns auch richtig gut. Schon der Geruch ist super. Insgesamt gefallen mir die Inhaltsstoffe 🙂

DogzBoxDez12-GranaPet

Artel&Hens handgemachte Lollies mit Salami (30g/1,98€): Von denen hatten wir 3 Stück im Päckchen. Vom Geruch her findet mein Hund sie schonmal super. Aber ich denke, dass er davon erst zu Weihnachten einen bekommt und der Hund meiner Schwiegereltern auch.

DogzBoxDez12-Lollies

Als letztes hatten wir eine Fleecedecke von Fit+Fun (5,99€): Das ist die Hausmarke von Fressnapf. Joa ist halt eine Fleecedecke. Ist ok, haben wir aber eigentlich genug von. Das Design ist auch nicht so der Knaller.

DogzBoxDez12-fit&fun

Wie auch beim letzten Mal war noch eine kleine Tüte mit Keksen drin. Lecker.

DogzBoxDez12-Kekse

Wer gut aufgepasst hat, stellte fest, dass ich nur 4 Produkte drin hatte. Das ist richtig. Ich wollte ja schließlich kein Pfotenbalsam. In den anderen Boxen war allerdings Pfotenpflegespray drin. Da ich das nicht hatte, waren bei uns 3 Lollies drin.

Fazit: Ich hab also 15€ bezahlt und Sachen im Wert von 18,44€ bekommen. Ich bin mir insgesamt noch nicht sicher, was ich jetzt von der Box halte. Klar wurde auf meinen Wunsch eingegangen, aber statt einem im günstigsten Fall 18€ Pfotenspray dann für 4€ Lollies zu bekommen. Hm.  Scheint nur mir das ungerecht zu sein?

Ja, die Box gefällt mir insgesamt wesentlich besser als die letzte, aber trotzdem bin ich unschlüssig.

Was meint ihr dazu?

edit: Die GranataPet-Leckerlies haben wir bereits nachgekauft, weil sie uns so gut gefallen. 🙂